0
Wie man Pay-Per-View-Sites mit WordPress machenby marvelads.comon.Wie man Pay-Per-View-Sites mit WordPress machen  Möchten Sie Pay-per-View-Sites mit WordPress erstellen? Aufbau einer Pay-per-View-Website ist eine großartige Möglichkeit für Schöpfer, Geld online zu verdienen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Pay-per-View-Sites in WordPress erstellen und Geld verdienen, indem Sie Inhalte direkt an Ihre Nutzer verkaufen. Wie funktioniert Pay-Per-View Webseiten? Pay-per-View-Modelle erlauben Content-Verlagen, sofort Inhalte an Benutzer zu […]

 

Möchten Sie Pay-per-View-Sites mit WordPress erstellen? Aufbau einer Pay-per-View-Website ist eine großartige Möglichkeit für Schöpfer, Geld online zu verdienen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Pay-per-View-Sites in WordPress erstellen und Geld verdienen, indem Sie Inhalte direkt an Ihre Nutzer verkaufen.

"

Wie funktioniert Pay-Per-View Webseiten?

Pay-per-View-Modelle erlauben Content-Verlagen, sofort Inhalte an Benutzer zu verkaufen. Anstatt sich auf Werbeeinnahmen, Affiliate-Links oder andere Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, sie nur erlauben Benutzer, um Inhalte zu bezahlen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Pay-per-View-Sites zu erstellen. Je nachdem, wie Sie Benutzer auf den Inhalt zugreifen möchten, können Sie das Preis- und Versandmodell auswählen, das für Sie am besten geeignet ist. Zum Beispiel:

  • Sie können jedes Einzelteil als einzelnes digitales Produkt verkaufen
  • Sie können täglich, wöchentlich oder jährlich Berechtigungen für Benutzer unbegrenzten Zugang zu gewinnen
  • Du kannst einen Abonnementplan erstellen, der den Inhalt langsam abgibt, anstatt alles auf einmal zu geben

Sie müssen entscheiden, welche Option für Ihr Unternehmen am besten ist.

Nach der Auswahl eines Modells musst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu geben, wie man eine WordPress-Website erstellt. Wenn du schon eine Webseite hast, kannst du diesen Schritt überspringen.

Sobald Sie eine WordPress-Website haben, lassen Sie uns sehen, wie Sie es in eine Pay-per-View-Website, wo Sie alle oben und dann noch mehr tun können.

Erstellen von Pay-Per-View-Sites auf WordPress mit MemberPress

Für dieses Tutorial verwenden wir das MemberPress Plugin. Dies ist die beste WordPress Mitgliedschaft Plugin auf dem Markt, wie es Ihnen ermöglicht, eine starke Mitgliedschaft Website mit Abonnement-Pläne und einige Möglichkeiten, um Auszahlungen zu erhalten.

Zuerst müssen Sie das MemberPress Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation des WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung musst du [1919979] MemberPress »Optionen Seite besuchen, um Plugin-Einstellungen zu konfigurieren.

"

Ausgewählte Seiten sind in verschiedene Registerkarten unterteilt. Für Pay-per-View-Sites, die Standard-Option wird aus der Box funktionieren, aber fühlen Sie sich frei zu überprüfen und zu ändern.

Sie müssen ein Zahlungs-Gateway einrichten, um Zahlungen auf Ihrer Website zu erhalten.

Sie können dies tun, indem Sie auf die & # 39; Payment & # 39; und wähle dein Zahlungs-Gateway.

"

MemberPress unterstützt PayPal (Standard, Express und Pro), Stripe und Authorize.net aus der Box. Sie müssen die Zahlungsmethode auswählen, die Sie einrichten möchten, und geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen an.

Sie können auch einige Zahlungsmethoden einrichten. Um dies zu tun, klicken Sie erneut auf die Plus-Taste und fügen Sie eine weitere Zahlungsmethode hinzu.

Vergessen Sie nicht, auf die & # 39; Update-Optionen & # 39; um deine Einstellungen zu speichern.

Mitgliedschaft erstellen

Der nächste Schritt ist, die Mitgliedschaft zu setzen. Hier werden verschiedene Preispläne erstellt, die Ihre Nutzer kaufen können.

Gehen Sie zu MemberPress »Mitgliedschaften Seite und klicken Sie dann auf die Schaltfläche & # 39; Add New & # 39;

"

Hier gelangen Sie zur Seite “Mitgliedschaft bearbeiten”. Zuerst müssen Sie einen Titel für diesen speziellen Mitgliedschaftsplan zur Verfügung stellen und dann die Plandetails im Posteditor zur Verfügung stellen.

Als nächstes müssen Sie die Preise und den Ablauf für diesen Plan auf der Grundlage der Mitgliedschaftsanforderungen Abschnitt festlegen.

"

In diesem Beispiel erstellen wir einen Mitgliedschaftsplan, der in 24 Stunden abläuft. Wir haben auch die Option “Erneuerung berechnen” überprüft, so dass Benutzer ihre Mitgliedschaft aktualisieren können und Tage wieder kaufen können, wenn sie es wünschen.

Blättern Sie nun in die Meta-Box der Mitgliedschaftsoptionen unter dem Post-Editor. Hier können Sie verschiedene Optionen für diesen speziellen Mitgliedschaftsplan einrichten.

"

Die Standard-Mitgliedschaftsoption wird für die meisten Websites funktionieren. Sie müssen auf die Registerkarte Pricing klicken und hier können Sie die Details angeben, die Sie im Preisfeld anzeigen möchten.

"

Sobald Sie mit dem Mitgliedschaftsplan zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche “Veröffentlichen”, um sie verfügbar zu machen.

Wiederholen Sie den Prozess der Herstellung anderer Mitgliedschaftspläne, die Sie benötigen, wie wöchentliche, monatliche oder jährliche Pläne.

Inhalt auf Mitgliedschaftsplan beschränken

MemberPress macht es auch sehr einfach, Inhalte auf bezahlte Mitglieder zu beschränken, indem sie einfach Regeln erstellen.

Besuchen Sie MemberPress »Regeln und klicken Sie auf die Schaltfläche & # 39; Add New & # 39;

"

Auf der Seite “Bearbeitungsregel” können Sie eine Bedingung auswählen. Wenn der Inhalt den Bedingungen entspricht, können Sie wählen, welches Mitgliedspaket darauf zugreifen kann.

Zum Beispiel können Sie alle Inhalte auswählen, die mit Tags, Kategorien, einem Beitrag, bestimmten URLs und mehr übereinstimmen.

"

Sie können allgemeine Regeln erstellen, die für alle Inhalte gelten, oder Sie können für jedes Element auf Ihrer Website sehr spezifische Regeln erstellen.

Unter Editorregeln sehen Sie die Bindestrich- und abgelaufene Inhaltsoptionen.

Drop-Inhalte können Sie allmählich Inhalte an den Benutzer freigeben, anstatt alles auf einmal zu geben. Wenn du dir im Moment nicht sicher bist, dann kannst du es außer Kontrolle bringen.

Die Option läuft ab, so dass der Inhalt nach einer gewissen Zeit nicht mehr verfügbar ist. Wieder wenn du nicht sicher bist, was zu tun ist, dann solltest du es auch außer Kontrolle nehmen.

Vergessen Sie nicht, auf die & # 39; Save Rule & # 39; um Ihre Regeleinstellungen zu speichern.

Wiederholen Sie den Vorgang, um neue Regeln nach Bedarf zu erstellen.

Im obigen Beispiel haben wir alle Inhalte getaggt, die bezahlt wurden. für alle Mitgliedschaftspläne verfügbar. Jetzt müssen wir nur einen bezahlten Tag zu allen Inhalten hinzufügen, die wir hinter die Paywall setzen wollen.

Erstellen einer Preisseite

MemberPress macht es sehr einfach, die Preise und Pläne anzuzeigen, die Benutzer auf deiner Website kaufen können. Lassen Sie uns eine Preisplan-Seite erstellen, die den Benutzern die verschiedenen Mitgliedschaftspläne zeigt, die sie kaufen können.

Kopf zu MemberPress »Gruppen und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu hinzufügen.

"

Zuerst musst du einen Titel für die Gruppenplanseite geben. Dies wird auch der Titel für die Plan-Seite, die Ihre Benutzer sehen werden.

Danach scrollen Sie nach unten zu Meta-Box & # 39; Gruppenoptionen & # 39; Hier können Sie die Mitgliedschaft hinzufügen, die Sie auf der Seite anzeigen möchten.

"

Sie können auch ein Thema für Ihre Preistabelle wählen. MemberPress kommt mit mehreren fertigen Designs zur Auswahl.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche & # 39; um deine Pläne öffentlich zu machen. Wenn Sie auf die Gruppe & # 39; nach der Veröffentlichung, können Sie sehen, Ihre Preis-Seite und planen.

"

Benutzer zum Preis- und Seitenplan richten

Nun wollen wir, dass nicht autorisierte Benutzer auf die Preisseite umgeleitet werden, wenn sie versuchen, auf unseren eingeschränkten Inhalt zuzugreifen.

Zuerst musst du die [Anggota] Panel Press Seite besuchen und die im vorherigen Schritt erstellte Gruppen-URL kopieren.

"

Als nächstes gehen Sie zu MemberPress »Optionen Seite und blättern zum Abschnitt” Unbefugter Zugriff “# 39. Sie müssen das Kontrollkästchen neben (# 39;) schalten Sie einen nicht autorisierten Besucher auf eine bestimmte URL-Option & # 39; und füge die URL der Gruppe ein, die du früher kopiert hast.

"

Vergessen Sie nicht, auf die & # 39; Update-Optionen & # 39; um deine Änderungen zu speichern.

Jetzt werden alle Benutzer, die versuchen, auf eingeschränkten Inhalt zuzugreifen, auf die Preisseite umgeleitet und planen, dass sie als Gruppe erstellt wurden.

Ihre Pay-Per-View-Seite auf die nächste Stufe bringen

MemberPress ist ein großartiges Plugin mit vielen erstaunlichen Features und viele Addons zu erweitern Pay per View Ihrer Website.

Sie können es mit LearnDash integrieren, um Kurse online zu verkaufen. Verbinden Sie sich mit Ihren E-Mail-Marketing-Services wie AWeber oder Constant Contact. Sie können es sogar in einen bestehenden E-Commerce-Shop mit dem WooCommerce-Addon integrieren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilft Ihnen zu lernen, wie man Pay-per-View-Sites mit WordPress erstellen. Sie können auch SEO Führer Schritt für Schritt WordPress SEO für Anfänger zu sehen.

Wenn Sie diesen Artikel mögen, abonnieren Sie bitte den YouTube-Kanal für das WordPress Video-Tutorial. Sie finden uns auch auf Twitter und Facebook.

Beiträge Wie man Pay-Per-View-Sites mit WordPress zuerst erschien in WPBeginner.

Vielen Dank für das Lesen, besuchen Sie den Originalartikel aus dieser Quelle Link.

Author: 

Related Posts

 

Leave a Reply