0
Warum Zeit, um Ihre WordPress Business mit einem Vertrag zu schützenby marvelads.comon.Warum Zeit, um Ihre WordPress Business mit einem Vertrag zu schützen  Jeder Geschäftsvorfall, den Sie machen, muss einen Begleitvertrag haben. Und wenn du zufällig einen Klienten triffst, der nicht “bequem” auf Vertragsbedingungen ist, dann … Gefahr, Will Robinson. Egal welche Preisschilder für jedes Projekt oder einzelne Aufträge Sie mit neuen Kunden machen. Was zählt ist, dass die Verluste, die sich aus unbezahlten Rechnungen ergeben, schnell […]

 

Jeder Geschäftsvorfall, den Sie machen, muss einen Begleitvertrag haben. Und wenn du zufällig einen Klienten triffst, der nicht “bequem” auf Vertragsbedingungen ist, dann … Gefahr, Will Robinson.

Egal welche Preisschilder für jedes Projekt oder einzelne Aufträge Sie mit neuen Kunden machen. Was zählt ist, dass die Verluste, die sich aus unbezahlten Rechnungen ergeben, schnell ansammeln können, wenn Sie nicht die richtige Form des Schutzes haben.

Das ist ein freiberuflicher Vertrag.

Sie wollen Ihre WordPress-Geschäft zu arbeiten, so dass Sie nicht zulassen, dass etwas zufällig passiert. Sie bauen Ihre Kundenliste sorgfältig auf und setzen Ihren Prozess fort. Sie polieren den neuesten und besten Weg, um PHP in Ihrem Workflow zu verwenden. Sie bekommen sogar hinterlistige und weiße Etiketten aus dem WordPress-Backend, um einen bleibenden Eindruck mit dem Kunden zu hinterlassen.

Also, wenn du wirklich bereit bist, erfolgreich zu sein, dann ist es an der Zeit, das zu behandeln, wie ein ernstes Geschäft. Onboard-Verträge sind ein wichtiger Teil davon.

Warum sollten Sie Verträge für neue Kunden an Bord verwenden

Nur klar zu sein: Verträge nicht nur zum Schutz Ihrer Zahlungen. Ein Vertrag kann den Kunden gewisse Garantien geben und die Erwartungen – für beide Parteien – von der Vergangenheit richtig stellen.

Verträge arbeiten gleichermaßen für einzelne Aufgaben (wie zum Beispiel den Aufbau einer Gesamt-Website), wie sie für die Langzeitarbeit (wie z. B. laufende WordPress-Wartung) tun. Und diese formale Vereinbarung wird auch dazu beitragen, Ihren Status als professionelle und Business-Entwickler komplett mit jedem neuen Client, den Sie folgen.

Wenn dies Ihr erstes Mal einen losen Vertrag macht oder Sie auf die Qualität des Produktes achten, das Sie gerade verwenden, hier sind einige Dinge, die Sie können (und was zu tun!) Geben Sie darin an:

Tätigkeitsbereich

Erste Sachen zuerst: Sie müssen den Umfang der Arbeit beschreiben. Auf diese Weise, wenn Sie die ursprünglichen Bedingungen vereinbart haben müssen, oder Ihr Kunde muss behaupten, dass Sie fünf Revisionen in jeder Phase statt zwei verdanken, können Sie sich auf den ursprünglichen Umfang beziehen.

Lieferungen

Da dies für WordPress Entwicklung ist, müssen Sie auch deutlich die ausstehenden Gegenstände an den Client. Offensichtlich werden Sie eine abgeschlossene Website, den Zugriff auf die WordPress Admin, alle endgültigen Design-Dateien, Marken-Führer oder jede erstellte Stil, und so weiter.

Revision

Dies mag wie ein kleines Detail, aber es ist wichtig, es zu enthalten, weil Revisionen sind oft die wichtigsten Budget-Brecher. Bestimmen Sie, wie viele Revisionen für jede Phase der Arbeit, Aufgabe, etc. erlaubt sind, so dass Kunden nicht mehr verlangen können als das, was sie später bezahlen.

Der Fälligkeitsdatum

Jeder Vertrag muss ein bestimmtes Start- und Enddatum für das Unternehmen haben. Und wenn Sie allmählich arbeiten, müssen Sie eine bestimmte Frist für jeden. Natürlich sollte die Bestimmung hinzugefügt werden, wenn der Klient verschwindet, ein Notfall auf Ihrer Seite erscheint oder andere Situationen entstehen, die verhindern, dass diese Daten erfüllt werden.

Zahlung

Die Zahlungsbedingungen müssen klar definiert sein. Dazu gehören:

  • Gesamtprojektkosten oder stündliche Kosten
  • Zusätzliche Gebühren, die mit diesem Projekt verbunden sind, z. B. wenn Sie sie gebeten haben, Sie für jede andere Premium-Software oder Dienstleistungen oder Werkzeuge, die in ihrem Namen gekauft wurden, zu entschädigen.
  • Zahlungsplan, vor allem, wenn Sie eine Anzahlung vor Beginn der Arbeit, Zahlung der abgeschlossenen Bühne und endgültige Zahlung beantragen.
  • Es gelten späte Gebühren und Bedingungen.

Auch wenn du eine Klausel für Mordgebühren einbeziehen willst (wenn ein Projekt abgebrochen wird, sobald du anfängst) kannst du es hier machen. Sie möchten die Bedingungen angeben, unter denen der Vertrag auch von beiden Parteien gekündigt werden kann.

Kontaktstelle

Sie können das nicht in vielen Verträgen finden, aber das möchte ich bei der Arbeit mit größeren Kunden annehmen. Der Grund dafür ist, weil zu viele Köche in der Küche sehr schmerzhafte Fortschritte und Qualitätskompromisse im Webdesign sein können. Einfach und einfach So will ich immer meine Kontakte mit den Kunden mit einem einzigen Entscheidungsträger einschränken, um sicherzustellen, dass ich meinen Teil mache, um die Dinge reibungslos von der Straße zu halten.

Urheberrecht

Sie müssen ein Urheberrecht in einem Vertrag angeben. Es ist mehr nur, um Ihre Kunden Geist ruhig, so dass Sie dann nicht versuchen, behaupten Besitz der WordPress Website, die Sie für sie erstellt.

Nehmen Sie sich auch diese Zeit, um festzustellen, dass es egal ist, ob Sie ihre Website oder die Arbeit, die Sie hinter den Kulissen in Ihrem Portfolio machen, verwenden. Sie beanspruchen nicht das Eigentum an der Arbeit überhaupt, Sie bitten Sie einfach, dass Sie es in Ihrem Körper.

Empfindlichkeitsnotizen

Wenn Sie für ein großes Unternehmen oder für ein Unternehmen arbeiten, das eine klare Datenschutzerklärung hat (z. B. eine staatliche Einrichtung), müssen Sie alle Standardvertragsunterlagen in Ihren Vertrag aufnehmen. Dies bedeutet, dass es eine Klausel der Vertraulichkeit, Nicht-Offenlegung, und Sie können diejenigen, die nicht konkurrieren nur um zusätzliche Sicherheit, dass Sie nicht direkt in ihre Konkurrenz laufen, nachdem ihre Website abgeschlossen ist.

Schlussabnahme

Auch wenn Sie Zahlungsfristen und Zeitpläne und sogar die Anzahl der Revisionen enthalten haben, können Sie auch noch eine “endgültige Annahmeklausel” benötigen. Das ist nicht zu sagen, dass jeder Client versuchen wird, das Ende des Projekts und die letzte Zahlung zu ziehen (schließlich wollen sie diese Website auch bekommen, nicht wahr?), Aber es ist etwas, was du dir vorstellen möchtest und willst dafür bereit sein.

Sie wollen auch sicherstellen, dass sie nicht versuchen, für Monate Futter zurückzukehren behaupten, dass sie nie genehmigen die Website und bitten Sie, um eine weitere Änderung zu machen. Und nur eine weitere Veränderung ist genau das. Und ach ja, es wäre toll, wenn du das tun könntest, während du auch dort warst. Nein, bekomme es schriftlich, damit du deine Verträge sauber schließen kannst.

Ressourcen für die Herstellung freiberuflicher Verträge

Es gibt einige Leute, die Ihnen sagen, dass die Anforderungen Ihrer Client-Entwickler-Beziehung und Job-Abdeckung in E-Mail geschrieben genügt. Während das wahr sein kann, besonders wenn Sie eine Aufzeichnung Ihrer Kunden haben, die ausdrücklich diesen Bedingungen zustimmt, ist dies nicht der ideale Weg, um einen Vertrag zu machen. Dies ist vergleichbar mit dem Urheberrecht: Obwohl es sich als Beweis erweisen kann, ist es unwahrscheinlich, dass es gut vor Gericht überlebt, wenn er mehr als 15.000 Dollar an Lohn bezahlt wird.

Während du dich die Zeit nehmen kannst, deinen eigenen Vertrag zu machen, um zu warten, ob dein Kunde einen freiberuflichen Vertrag hat, warum solltest du das machen?

Wie Sie Ihr Geschäft wachsen, werden Sie nicht die Zeit haben, auf Kunden zu warten, um für dieses wichtige Problem verantwortlich zu sein (besonders wenn es ihnen nützt, es nicht zu haben). Sie haben auch keine Zeit, den Vertrag jederzeit schnell zurückzuziehen. Sie werden definitiv ein bisschen wichtige Informationen hinterlassen und geben Grund zu einem schärferen Klienten, um Sie steif auf der Rechnung zu halten. [1945903]

Mit einem Standardvertrag an Ort und Stelle, wird dies eine letzte Sache, die Sie sich Sorgen machen sollten. Es wird auch dafür sorgen, dass die Begriffe, die Sie mit jedem Ihrer Kunden eingestellt haben, konsistent, professionell und gründlich angewendet werden.

Du hast also hier zwei Möglichkeiten. Sie können Ihren eigenen freiberuflichen Vertrag schreiben und alle wichtigen Informationen enthalten, die ich oben erwähnt habe. Oder Sie können eine einfachere Route und verwenden Sie eine vorgefertigte Vertrag Vorlage … unter denen ich eine Reihe von Ressourcen, die Sie versuchen können:

Die Berufsvereinigung für Entwürfe hat vor einigen Jahren ihre eigenen vertraglichen Vereinbarungen für den Designer gemacht. Zum Glück für uns, die gesetzlichen Standards nicht wirklich ändern, dass alle (im Gegensatz zu Web-Design), so dass diese Vorlage ist immer noch relevant jetzt ab 2013. Dies geht in PDF-Format, so müssen Sie es zu kopieren. die relevanten Abschnitte in Ihre eigene Vertragsvorlage. (Ein einfaches Word-Dokument sollte genug sein, vorausgesetzt, Sie können eine Signatur auf sie erhalten.)

  • Und Co ist eine Plattform, die einen Vertragsbauer-Fragebogen Schritt für Schritt verwendet, um Ihnen zu helfen, in anpassbare Felder von Vorlagen auszufüllen. Allerdings ist der absolut beste Teil dieses Tools, dass es als ein allgemeines Finanzmanagementsystem für Ihr Kundenprojekt dienen kann, von Verträgen bis hin zu endgültigen Zahlungen. Es ist auch das bevorzugte Vertragsinstrument für die Passagier-Union, was immer ein gutes Zeichen ist.

  • Hier ist ein weiteres Beispiel für ein freiberufliches Vertragsinstrument, mit dem Sie mehr als einfach nur Verträge aus Ihrem freiberuflichen Geschäft anlegen können. Dies funktioniert mit And Co-Plattform, weil es eine Reihe von Fragen über Ihr Unternehmen, den Umfang der Arbeit, Zahlungsbedingungen, etc. Also musst du nicht die Zeit verbringen, den Vertrag von Anfang an zurückzuziehen.

  • Dies ist einer der strengeren freiberuflichen Auftragsbauer-Tools. Dies ist eine sehr gute Arbeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht nur alle Ihre Besitztümer richten und Ihre Wünsche erfüllen, sondern auch Sie haben mehr Kontrolle, um die detaillierten Informationen im Vertrag anzupassen. Also, wenn Sie fühlen, die Vereinfachung durch diese Option präsentiert ist nicht genug, können Sie diese Vorlage verwenden.

Einwickeln

Sie verbringen den größten Teil des Tages, an dem Sie sich Sorgen machen können, wie Sie die Website Ihres Kunden sichern können – von Hackern sowie von ihren eigenen. Aber jetzt ist es Zeit, sich auf dich selbst zu konzentrieren. Es gibt eine Reihe von Bedrohungen, die potenziell schaden könnte Ihr WordPress-Geschäft, wenn Sie nicht schützen sie jetzt.

Freiberufliche Verträge sind nur eine von vielen Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Einkommensstrom geschützt ist, also nehmen Sie eine Stunde oder zwei, um einen Vertrag zu machen und diesen von Anfang an zu beißen.

Vielen Dank für das Lesen, besuchen Sie den Originalartikel aus dieser Quelle Link.

Author: 

Related Posts

 

Leave a Reply