0
So verwenden Sie die Domänenzuordnung, wenn Sie Multisite nicht ausführenby marvelads.comon.So verwenden Sie die Domänenzuordnung, wenn Sie Multisite nicht ausführen  Unser Domain Mapping Plugin schafft eine super-einfache Mapping-Domain in Multisite. Es können Sie erstellen so viele Websites wie Sie wollen in einer WordPress-Installation und dann machen alles verhalten, als ob eine separate Website in ihrer eigenen Domain hallt. Aber manchmal möchten Sie eine Domain abbilden, wenn Sie nicht Multisite laufen. Sie haben eine Website […]

 

Unser Domain Mapping Plugin schafft eine super-einfache Mapping-Domain in Multisite. Es können Sie erstellen so viele Websites wie Sie wollen in einer WordPress-Installation und dann machen alles verhalten, als ob eine separate Website in ihrer eigenen Domain hallt.

Aber manchmal möchten Sie eine Domain abbilden, wenn Sie nicht Multisite laufen. Sie haben eine Website in ihrer eigenen WordPress-Installation irgendwo auf Ihrem Server, vielleicht in einem Unterverzeichnis erstellt, aber Sie möchten den Domain-Namen umleiten und sie im Browser anstelle von Ihrer eigenen Domain mit Unterordnern oder Sub-Domains angezeigt werden.

 Domain-Mapping-Plugin-Seite in WPMU DEV "width =" 1500 "height =" 526
Sehr großes Domain-Mapping-Plugin mit WordPress Multisite – aber was machst du, wenn du nicht läuft Multisite?

Domain-Mapping-Plugin funktioniert nur mit Multisite, so dass Sie es nicht verwenden können, um eine Domain einer einzigen WordPress-Website-Installation zuzuordnen. Aber die gute Nachricht ist, können Sie Domains auf Unterverzeichnisse in anderen Domains, so arbeiten die gleiche Weise, mit cPanel und ändern einige WordPress-Einstellungen.

In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie es geht

Es besteht aus vier Schritten:

  1. Registrieren Sie eine Domain und konfigurieren Sie sie, um auf Ihren Server zu zeigen, wenn Sie noch nicht haben.
  2. Fügen Sie eine Domain zu Ihrem Hosting-Konto, mit cPanel.
  3. Warten Sie, bis Ihre DNS-Änderungen wirksam werden.
  4. Bearbeiten Sie URLs und Einstellungen auf Ihrem Admin-Bildschirm.

Also lasst uns den Prozess beenden.

1. Domain registrieren und zu Ihrem Server navigieren

Das kannst du nicht ohne registrierte Domain machen. So beginnen Sie bei der Registrierung der Domain mit dem Registrar Ihrer Wahl.

Wenn du es bei deinem Hosting-Provider registrierst, wird es automatisch auf ihre Nameserver verweisen, also musst du es nicht konfigurieren, um auf deinen Server zu zeigen. Sie können direkt zu Schritt 2 gehen.

Wenn Sie also anderswo registriert sind, wenn Sie verschiedene Hosting-Provider und Domains verwenden (was kostengünstig und riskant verbreitet werden kann) oder wenn Clients eine Domain registrieren und eine Site für sie erstellt haben, sollten Sie DNS-Einstellungen für die Domain konfigurieren .

Gehen Sie zu Ihrem Domain-Registrar-Admin-Bildschirm und bearbeiten Sie eine der folgenden Optionen:

Nameserver

Wenn Sie möchten, dass jeder Aspekt der Domain auf Ihren Hosting-Server verweist (was für die meisten die Domain selbst und die zugehörige E-Mail-Adresse bedeutet), dann ändern Sie den Nameserver.

Ich benutze Big Wet Fish für meine Domain: Hier ist ihr Admin-Bildschirm, um die Nameserver zu ersetzen:

Der Bildschirm für Ihre Domain Registrar wird anders aussehen, aber im Grunde ähnlich. Sie erhalten die Nameserver von Ihrem Hosting-Provider – sie werden sie senden, wenn Sie sich registrieren und Sie können sie auf dem Admin-Bildschirm oder in cPanel finden. Ich benutze Siteground für mein Hosting, und sie zeigen ihre Nameserver in cPanel:

 Nameserver in cPanel "width =" 600 "height =" 384

Also gib mir den Wert, den ich dem Admin-Bildschirm meines Registrar-Nameservers hinzufügen muss.

[1945902] Hinweis: Wenn du eine Domain an deinen Nameserver umleiten willst, aber deine E-Mail an anderer Stelle gehostet ist und du die Domain an den Nameserver des Hosting Providers umgeleitet hast, kannst du den DNS für E-Mails (oder MX Records) auf dem Bildschirm bearbeiten Ihr Hosting-Anbieter admin

CNAME

Ich habe erwähnt, dass, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Domain-E-Mail-Adresse mit Ihrem Hosting-Provider gehostet wird, können Sie dies in Ihrem Hosting-Konto bearbeiten. Dies bedeutet, dass Ihr DNS für E-Mail zweimal umgeleitet wird. Wenn du das vermeiden möchtest und trotzdem eine E-Mail mit dem Domain-Registrar behalte oder es an einen anderen Ort (wie Gmail) von deinem Registrar-Admin-Bildschirm leite, kannst du dies tun, indem du den CNAME-Wert für deine Domain bearbeite.

CNAME verweist auf die Domäne, die die Ursprungsdomäne umleiten soll. Also, wenn du willst mydomain.com zeigte myhosting.com/domainku Du wirst myhosting.com/domain auf deinem Domain-Registrar-Admin-Bildschirm hinzufügen.

Dies ist mein Registrar Admin Admin Bildschirm, zeigt Ihnen die Optionen, die Sie haben:

[DNS editing]

 DNS-Bearbeitung mit Optionen für DNS-Management "width =" 600 "height =" 393

Wenn Sie CNAME verwenden, wählen Sie einfach CNAME und geben Sie die Adresse für die neue Website auf Ihrem Hosting ein (dh myhosting.com/mydomain ) in Adresse Domain-Feld es wird automatisch auf die richtige Stelle und Sie können den nächsten Schritt der Erstellung einer Addon-Domain überspringen.

Anmerkung A

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen A-Datensatz für Ihre Domain zu konfigurieren, um auf die IP-Adresse zu verweisen, auf der sich Ihr Hosting befindet.

Wie CNAME-Datensätze, dies betrifft nur Webseiten, nicht E-Mail. Verwenden Sie denselben DNS-Bildschirm wie für CNAME, wählen Sie A und geben Sie die IP-Adresse ein. Ihr Hosting-Provider wird dies geben oder Sie können es auf Ihrem cPanel oder Admin-Admin-Bildschirm finden

Hinweis: Wenn Sie dies tun, müssen Sie noch eine Addon-Domain einrichten.

2. Domain-Addon erstellen

Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie die obige CNAME-Option verwenden.

In cPanel, wird Ihr Hosting-Anbieter Ihnen Zugriff auf, Domain Abschnitt:

 Bereich Abschnitt cPanel "width =" 600 "height =" 184

Wählen Sie Addon Domain . Hier gelangen Sie zum Bildschirm, wo Sie den Domainnamen eingeben müssen, den Sie zu Ihrem Server navigiert haben:

 konfiguriert eine Addondomäne "width =" 600 "height =" 332

Geben Sie die Domain-URL (ohne http oder www) in den Titel des neuen Domainnamens und das Unterverzeichnis ein, in dem Ihre Website im Feld [Root] Document Root gespeichert ist. Also mit dem obigen Beispiel habe ich mydomain.com und mydomain eingegeben.

Wenn Sie ein FTP-Konto für diese Seite erstellen möchten, fügen Sie die Details im Feld [Benutzername: hinzu. Erstellen Sie ein Passwort für Ihre neue Domain und klicken Sie auf Domain hinzufügen .

3. Warten auf DNS Take Effect

Es kann Zeit von Momenten bis zu einem Tag oder zwei nehmen, und du hast keine Kontrolle darüber. Sie müssen nur warten, bis Ihre Änderungen reproduziert werden, was bedeutet, dass sie von Webservern auf der ganzen Welt abgeholt werden, was bedeutet, dass Ihre Domain richtig umgeleitet wird.

Wenn du den Fortschritt im Auge behalten willst, schau mal auf die Website, um zu sehen, wo in der Welt dein DNS korrekt gelöst ist. Hier ist meine Website DNS:

Vielen Dank für das Lesen, besuchen Sie den Originalartikel aus dieser Quelle Link.

Author: 

Related Posts

 

Leave a Reply