0
8 Schritte Starting Business WordPress Kickassby marvelads.comon.8 Schritte Starting Business WordPress Kickass  Wenn Sie dies lesen, dann haben Sie beschlossen, den Sprung in die wunderbare Welt von WordPress Web-Entwicklung und Design zu machen. Während ich diese Zeit nehmen möchte, um dich zu feiern und dich mit dem zu begrüßen, was sicherlich ein spannendes Abenteuer sein wird, denke ich, dass wir direkt zu dem Geschäft gehen sollten, […]

 

Wenn Sie dies lesen, dann haben Sie beschlossen, den Sprung in die wunderbare Welt von WordPress Web-Entwicklung und Design zu machen. Während ich diese Zeit nehmen möchte, um dich zu feiern und dich mit dem zu begrüßen, was sicherlich ein spannendes Abenteuer sein wird, denke ich, dass wir direkt zu dem Geschäft gehen sollten, das spricht. Sollten wir?

Die Gründung eines freiberuflichen Unternehmens oder die Erstellung Ihrer eigenen kleinen Agentur von Grund auf ist keine leichte Aufgabe. Dies ist nicht etwas, was Sie sich entscheiden können, einen Tag zu tun und dann gehen zu verschwenden! Sie sind Freiberufler und Unternehmer.

Du weißt schon, dass der Teufel in den Details ist – deshalb arbeiten Sie als Webentwickler. Ihr ganzer Job ist, um sicherzustellen, dass jedes Detail abgedeckt ist und ausreichend abgedeckt ist. Aber es gibt mehr Details zu beachten, wenn Sie die Entscheidung treffen, um auf eigene Faust anzugreifen. Sie sind jetzt ein Unternehmer und müssen mehr Zeit für Ihre Geschäftsdetails anstatt nur ein paar Fragen in Ihrem Prozess zu verbringen.

Jetzt habe ich darüber gesprochen, wie Sie WordPress-Geschäft auf einem begrenzten Budget booten können. Aber heute möchte ich mehr ausführlich darüber, wie Sie Ihre neue WordPress-Geschäft auf und läuft und einige der Prozesse, die Sie folgen müssen, wenn Sie am Ende wollen, um erfolgreich zu sein.

Hier ist was zu wissen.

Die 8-Schritt-Prozess, den Sie planen, um Ihre WordPress-Geschäft zu bauen

Wäre es nicht schön, wenn alles, was Sie tun mussten, der Welt bekannt gab, dass Sie ein Geschäft begonnen haben und dann wurde es Wirklichkeit? Leider gibt es viele Dinge, die in sie hineingehen.

Von nun an möchten Sie den richtigen Prozess haben, einer, der alle Aspekte des Einstiegs berücksichtigt und dann Ihr WordPress-Geschäft betreibt. Lassen Sie uns die wichtigen Dinge besprechen:

1. Formulierung eines Geschäftsplans

Vor Beginn der Arbeit als WordPress Freelancer, müssen Sie bestimmen, was genau Sie tun werden. Ohne einen klaren Plan für Ihr Geschäft, können Sie leicht finden sich unterbezahlt, überarbeitet und beunruhigt mit Uncle Sam, wenn Sie es nicht richtig vorbereiten.

Zuerst müssen Sie mit einer offiziellen Aussage darüber beginnen, was Ihr Unternehmen tun wird. Das bedeutet, eine Beschreibung und ein Leitbild zu erstellen. Es wird eine große Wirkung auf alles, was Sie tun, so denken Sie ernsthaft über dieses Denken. Sie sollten auch detaillierte Pläne über WordPress Services oder Ihre Produktangebote haben.

Dann müssen Sie Ziele für Ihr Unternehmen schaffen. Wie viele Kunden sollten Sie innerhalb von 6 Monaten haben? Was ist mit 12? Und siehst du dich immer noch als Freelancer in ein paar Jahren oder würdest du lieber einen Agenten führen? Denken Sie darüber nach, was das ultimative Ziel ist.

Wenn du mit diesem Schritt kämpfst, würde ich dich ermutigen, dir die Zeit zu nehmen, um etwas zu erforschen. Schauen Sie sich um, was andere Entwickler und WordPress Designer tun. Wie richten sie ihre Dienste ein? Welche Preisstruktur funktionieren sie? Haben sie in der Regel dazu neigen, eine bestimmte Nische? Gibt es Raum für WordPress-Entwickler mit Ihrem Fachwissen?

Du solltest auch die Zeit nehmen, um über deine Zielgruppe zu lernen: wer sie sind, was sie tun, warum sie deine Hilfe brauchen und so weiter. Je mehr man über die Art von Geschäft, das Sie laufen wollen und die Menschen, die es dienen wird, lernen kann, desto besser können Sie Form und definieren.

2. Bewertung Ihrer Finanzen

[1945909] [1945909] SBA-Steuer “width =” 600 “height =” 306 “/>Holen Sie sich Ihre Finanzen in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit, bevor Sie ein neues Geschäft beginnen.

Dies ist ein Teil des Geschäftsstarts, dem Sie gegenüberstehen können. Um ehrlich zu sein, ist es schwer, einen Preis für Ihren Service beim Start festzulegen. Sie wollen nicht zu viel verkaufen oder sogar einen wertvollen Klienten erschrecken, weil Sie das aufladen, was sie denken, ist zu viel. Aber du willst auch dich nicht selbst ersetzen. Dies ist eine heikle Balance, aber ein Problem, das Sie gut lösen können, wenn Sie Ihre Finanzen vorher projizieren.

Hier ist, was Sie beachten müssen:

  • Wie viel kostet Ihr Unternehmen Start-up?
  • Haben Sie laufende Kosten für Software, Hardware, Möbel, Verleih, etc. MF19459016]
  • Wie viele Geschäfts- und Versicherungslizenzen (wie zB Verbindlichkeiten, Eigentum, Gesundheit usw.)?
  • Haben Sie Ihre örtlichen, staatlichen und föderalen Steuern auf der Grundlage Ihrer Lohnschätzungen berechnet? Und wie oft müssen Sie dafür bezahlen?
  • Müssen Sie für den Ruhestand planen? Wie viel können Sie jeden Monat ersparen?
  • Wussten Sie, wie viel Ihre direkte Konkurrenz kostet? Wenn Sie unsicher sind, schauen Sie sich die Coroflot Design Salary Guide.
  • Hast du einzigartige Angebote oder höhere Expertise?
  • Wie viele Stunden kannst du in der Woche genug Arbeit bekommen?
  • Wie viele gleichzeitige Projekte kannst du ohne unrealistische Wendezeiten schaffen?

Es kann sehr ähnlich sein, aber je mehr man damit umgehen kann, desto einfacher ist es, neue Teammitglieder mitzubringen, in mehr Business-Tools und -Dienstleistungen zu investieren, und mehr nach unten. .

3. Bestimmen Sie Ihre Marke

 99designs "width =" 600 = height = "308 99dedesigns ist der Markt für Grafikdesign.

Es sei denn, du bist ein Webdesigner, der sich auf die Firmenmarkenerstellung spezialisiert hat. Du weißt doch nicht viel darüber, was das bedeutet.

Im Wesentlichen müssen Sie eine Identität für Ihre WordPress-Geschäft zu schaffen, beginnend mit der Entscheidung, ob Sie planen, Ihren Dienst mit Ihrem Firmennamen oder Namen zu vermarkten. Obwohl es nie passiert, eine Marke um Ihren Namen zu bauen (denken Sie wie Neil Patel), wenn Sie einen Plan haben, um Ihr Geschäft zu einer Agentur zu skalieren, können Sie einen separaten Firmennamen und eine Entität für sie erstellen.

Sobald du diesen Teil kennst, ist es Zeit, Branding zu kreieren. Wenn Sie die Design-Fähigkeiten haben, um dies zu tun und sind vertraut mit Marken-Best Practices, können Sie Ihre eigenen Marken-Logo, Stil Guide und Garantie zu erstellen. Andernfalls können Sie Experten durch Dienste wie 99Designs auslagern.

4. Aufbau deiner Website

 WordPress Login-Bildschirm "width =" 600 = height = "276
Offensichtlich ist WordPress Ihre erste Station, um eine tolle Website zu bauen.

Sie sehen, wie Sie in der WordPress Website Schaffung Geschäft sind, brauchen Sie es sich selbst. Offensichtlich sollten Sie alle Best Practices und die gleiche Aufmerksamkeit auf Details auf Ihrer Website, wie Sie mit Ihren Kunden. Sie werden diese Seite als Reflexion Ihrer Arbeit sehen, auch wenn Sie ein eigenes Portfolio haben, das sie sehen können. [194596]

Das bringt mich zu deinem Portfolio. Während es gut sein könnte, es auf Webseiten wie Behance oder Dribbble zu bauen, willst du es auch in deiner Business-Website. Alle Informationen für Ihr Unternehmen sollten dort platziert werden, so dass potenzielle Kunden keinen Grund haben, woanders zu suchen.

Beim Aufbau deines Vor-Ort-Portfolios, denk daran, was wirklich deine Stärken als Entwickler hervorheben und Kunden von deinem Wert überzeugen wird. Möchten Sie teilen:

  • Drahtrahmen oder Storyboard?
  • Mockups Design?
  • Die Website abgeschlossen?
  • Spezielle Nischenaufstellungsorte?
  • Plugin oder Demo Thema, die Sie entwickelt haben?
  • Benutzerdefiniertes Design (zB Schriftart, Symbol) hast du erstellt?

Gib alles ein, was dir helfen wird, deinen besten Fuß vorwärts zu bringen.

5. Prozess entwickeln

Um ehrlich zu sein, werden die meisten Ihrer WordPress-Projekte dem gleichen Weg folgen. Während sich die Geschäfte jedes Kunden sowie das Design und den Inhalt, den Sie für sie erstellen, unterscheiden kann, sollte die grundlegende Struktur Ihres Workflows nicht.

Anfangen kannst du nicht genau wissen, welche Schritte du in deinem Prozess benötigst, aber wenigstens wirst du eine gute Vorstellung davon haben, wie man sich bewegt. Sie können dann Ihren Prozess in etwas schlanker und böser gestalten, wenn Sie mehr Arbeitsplätze arbeiten.

Inzwischen sind jedoch definierte Prozesse und Projektvorlagen ein Muss. Eines der besten Beispiele, die Sie folgen können, ist eine Marketingagentur. Diese Menschen sind es gewohnt, eine große Anzahl von Kunden und mehrere Projekte gleichzeitig zu verwalten, so dass es viel zu lernen, wie sie ihre Prozesse gestalten.

Über die Agentur Arbeitsstil, können Sie die richtige und korrekte Prozess für SEO und starten Sie eine neue Website. Und Sie können hilfreiche Tipps, wie man einen Freelancer, der Sie auf dem richtigen Weg und produktiv jeden Tag zu planen.

6. Bauen Sie Ihren Vertrag

Sofern Sie nicht einen Vertrag mit dem Kunden als langfristige dauerhafte Befestigung unterzeichnen (was selten in unserer Arbeit ist), müssen Sie einen eisengekleideten Vertrag haben, um Ihr Geschäft sicher zu halten. Als Teil des Kunden Onboard-Prozess, wollen Sie einen losen Vertrag mit diesem Client zu teilen, überprüfen Sie es in Echtzeit und sagen ihnen, dass dies ist, um beide Parteien zu schützen: sie sind so gut wie Sie.

Ihr freiberuflicher Vertrag sollte Folgendes enthalten:

  • Name und Kontaktinformationen für Sie und den Kunden
  • Zusammenfassung der gemeinsamen Projekte sowie ganzer Projekte
  • Anfangs- und Enddatum
  • Projektmeilensteine ​​und Sendungen sind in solchen Intervallen zahlbar
  • Zahlungsbedingungen (einschließlich Preisgestaltung, Meilensteinzahlungen, akzeptable Zahlungsmittel, verspätete Gebühren usw.)
  • Urheberrecht
  • Kündigungsfrist des Vertrages
  • Unterschrift und Datum

Obwohl Sie irgendwelche Zweifel von Kunden erleben können – vor allem zunächst – ein Vertrag wird schließlich ein natürlicher Teil Ihrer Routine. Und weil Sie eine bessere Kundenqualität haben, werden Sie feststellen, dass sie auch Aufträge erhalten werden (was ein gutes Zeichen ist).

7. Sammle dein Business Tool

Trello ist ein sehr schönes und kostenloses Projektmanagement-Tool.

Die Verwaltung eines Unternehmens ist keine leichte Aufgabe, vor allem, wenn dies das erste Mal ist. Aber mit so viel Software jetzt in der Wolke – die meisten davon ist kostenlos, wenn Sie ein einziger Ladenbesitzer oder ein kleiner Agent sind – es gibt keinen Grund, Produktivität, Genauigkeit oder Effizienz zu lassen, während Sie versuchen, Ihre Arbeit zu erledigen und Ihr Geschäft zu verwalten.

Das heißt, es gibt wirklich nicht ein Werkzeug, das du finden wirst, um jeden Aspekt deines Unternehmens zu rationalisieren oder zu verwalten. Leider sollten Sie nach etwas suchen, um Ihnen in verschiedenen Bedürfnissen zu helfen, darunter:

Abhängig von der Art von WordPress-Geschäft, das Sie laufen, können Sie auch andere Werkzeuge benötigen. Wenn Sie sie finden, achten Sie darauf, Ihre Forschung zu tun und herauszufinden, wer hat eine kostenlose Testversion oder Plan, so können Sie testen, bevor Sie neue Kosten.

8. Neue Kunden finden

Auch wenn du den Titel “Freelancer” nennst, bedeutet das nicht, dass du keine Verantwortung hast, es wie ein Geschäft zu führen. Und eine der Hauptaufgaben ist es, neue Kunden zu gewinnen.

Während Sie vielleicht denken, dass dies warten kann, bis Ihre Website startet und Ihr Unternehmen beginnt zu bemerken, wird es falsch sein Marketing kann passieren, sobald Ihr Business-Plan und Marke gebildet werden – und es wäre besser, früh zu beginnen.

Marketing ist zu beweisen, dass Sie ein vertrauenswürdiger und vertrauenswürdiger Experte auf Ihrem Gebiet sind. Anstatt zu hoffen, dass potenzielle Kunden ein neues Geschäft mit ihrer Website vertrauen, bauen Sie einen Ruf für sich selbst, wo immer Sie können – auf Social Media, Online-Foren, die WordPress-Community, wo auch immer Ihre Zielkunden gefunden werden können. Arbeiten, um Ihren Namen identisch mit WordPress jetzt, so dass sie mehr Grund haben, Ihnen zu vertrauen, auch ohne eine große Arbeit Probe Inventar.

Natürlich, wie alle anderen Teile des Geschäftsentwicklungsprozesses, müssen Sie die tatsächlichen Schritte bestimmen, die stattfinden werden. Mit anderen Worten, wissen Sie den richtigen Weg, um Ihr Unternehmen zu vermarkten? Wussten Sie, welche Plattform den größten ROI für Ihr Unternehmen bringt? Und haben Sie Zeit, um Marketing-Materialien zu erstellen, wenn Sie damit beschäftigt sind, dieses Geschäft zu bauen oder sollten Sie auslagern?

Das Ziel hier ist, passiv neue Klienten zu Ihrem Geschäft zu gewinnen, also behalten Sie es immer hinter Ihrem Verstand, während Sie diese Entscheidung treffen. Während Sie einige Zeit auf der Suche nach neuen freiberuflichen Kunden zu verbringen, wird Marketing helfen, etwas von diesem Druck zu erleichtern.

Einwickeln

Wie Sie sehen können, baut ein Geschäft von Grund auf eine Menge harter Arbeit und Engagement. Aber, Silberfutter? Sobald Sie diesen Prozess vorhanden und haben die richtigen Ressourcen zu wechseln, Skalierung Ihres Unternehmens auf neue Höhen wird wie eine Brise im Vergleich zu der Startphase aussehen.

Vielen Dank für das Lesen, besuchen Sie den Originalartikel aus dieser Quelle Link.

Author: 

Related Posts

 

Leave a Reply