0
10 Dinge, die NICHT (direkt) beeinflussen Ihre Google Rankings – Whiteboard Freitagby marvelads.comon.10 Dinge, die NICHT (direkt) beeinflussen Ihre Google Rankings – Whiteboard Freitag  Wie alt ist deine Website, H1 / H2 Haupttitelpräferenz, Bounce Rate und Shared Hosting haben alle gemeinsam? Sie können eine Ahnung von dem Titel haben: nicht eine einzige die direkt Ihre Google-Rankings beeinflusst. In diesem eher unterhaltsamen Whiteboard, Rand listet zehn Faktoren, die im Allgemeinen als Ihre Rankings beeinflussen, dass Google nicht wirklich interessiert […]

 

Wie alt ist deine Website, H1 / H2 Haupttitelpräferenz, Bounce Rate und Shared Hosting haben alle gemeinsam? Sie können eine Ahnung von dem Titel haben: nicht eine einzige die direkt Ihre Google-Rankings beeinflusst. In diesem eher unterhaltsamen Whiteboard, Rand listet zehn Faktoren, die im Allgemeinen als Ihre Rankings beeinflussen, dass Google nicht wirklich interessiert ist.

" [1945905]

Klicken Sie auf die Tafel des Bildes oben, um die hochauflösende Version auf einem neuen Tab zu entsperren!

Transkription Video

Howdy Fan, Moz, und willkommen zu einer anderen Edition Whiteboard an diesem Sonntag werden wir über Dinge chatten nein Ihr Google Ranking.

So stellt sich heraus, dass viele Leute diese Idee haben, dass alles und alles, was Sie mit einer Website oder im Internet tun, einen Einfluss haben kann. Nun, einige Dinge haben einen indirekten Einfluss und vielleicht sogar ein paar tun dies. Ich werde darüber reden. Aber Tonnen und Tonnen von Dingen, die Sie nicht direkt beeinflussen Ihre Google-Rankings. Also werde ich versuchen, einige Dinge, die ich gehört haben oder sehen die Frage, vor allem in der Vergangenheit.

1. Das Alter Ihrer Website.

Zuerst die alte Debatte: das Alter Ihrer Website. Ist Google betreut, wenn Sie Ihre Website 1998 oder 2008 oder 2016 registriert haben? Nein, es ist ihnen egal. Sie kümmern sich nur um das Ausmaß, in dem Ihr Inhalt wirklich Menschen hilft und dass Sie Links und Signale von Autorität und solchen Dingen haben. Tatsächlich gibt es in der Tat eine Korrelation in diese Richtung. Wenn Sie eine Website im Jahr 1998 gestartet und es immer noch stark läuft heute sind die Chancen Sie haben eine Menge Links und Autorität und Eigenkapital und alle Arten von Signalen, die Google kümmert gebaut haben.

Aber vielleicht hast du gerade die ersten beiden erfolgreichen Jahre durchgemacht, und du hast deine Seite im Jahr 2015 registriert und hast alle selben Signale gebaut. Google kann tatsächlich die Website mehr belohnen, weil es die gleiche Autorität und Einfluss über eine sehr kleine Zeit im Vergleich zu den älteren baut. [1945901]

My Analytics und sehen Sie alle meine Daten dort und AdSense? Was, wenn sie in Google Mail oder Google Docs sehen können? “

Google, der erste, der anfängt, Ingenieure, die an Produkten und Ingenieuren arbeiten, die an dieser Suche arbeiten, die meisten von ihnen werden später an diesem Tag beenden, wenn sie herausfinden, dass Google in dein Gmail-Konto schaut, um zu wissen, dass du bereits Links gekauft hast das ist schattig oder du siehst nicht so maßgeblich aus, wie du eigentlich im Internet bist oder so etwas. Also keine Angst vor der Verwendung dieser oder die Entscheidung nicht zu verwenden, wird es schaden oder schaden Ihrem Ranking in Google Web-Suche in irgendeiner Weise. Es wird nicht [1945901]

3. Likes, Aktien, plus-one, die Anzahl der Tweets deiner Webseite

[1945902]

So hast du Facebook-Counter dort und Dies zeigt, dass Sie 17.000 Aktien auf dieser Seite haben. . Wow, das ist eine Menge Vorrat. Ist Google interessiert? Nein, es ist ihnen egal. Eigentlich sehen sie es nicht einmal oder benutzen es. Aber was ist, wenn sich herausstellt, dass viele von denen, die es auf Facebook teilen auch andere Aktivitäten, die in eine Menge von Browser-Aktivität und Suche Aktivität, Klick-Aktivität, verbesserte Branding, niedrigere Pogo-Sticking-Raten, Markenpräferenz für Sie in Suchergebnissen, und Links? Nun, Google kümmert sich um eine Menge davon. So indirekt kann dies einen Einfluss haben. Sofort, nein Sollten Sie 10.000 Facebook-Aktien kaufen? Nein, das sollte nicht.

4. Was ist mit der rohen Bounce Rate oder Zeit auf der Website?

Nun, das ist ziemlich interessant. Zum Beispiel haben Sie zwei Minuten Zeit, und Sie sehen Industrie-Raten, Benchmarks, vielleicht durch Google Analytics, wenn Sie sich entscheiden, dort zu teilen, und Sie sehen, dass Ihre Branchen-Benchmarks tatsächlich niedriger als der Durchschnitt sind. Wird es dir in der Google-Websuche weh tun? Nicht unbedingt Es könnte die Besucher kommen von anderen Orten. Es könnte sein, dass Sie tatsächlich eine schnellere Lade-Website und Sie erhalten die Menschen zu wissen, die Informationen, die sie schneller benötigen, so dass ihre Zeit auf der Website ist etwas niedriger oder ihre Bounce-Rate kann höher sein.

Aber solange diese Art von Pogo-Sticking-Aktivität, Menschen hüpfen zurück zu Suchergebnissen und wählen Sie verschiedene Ergebnisse, weil Sie nicht tatsächlich beantworten ihre Fragen, solange es gut hält, sind Sie nicht in Schwierigkeiten hier Also Bounce Rate ist roh, Zeit roh auf der Seite, würde ich mir nicht zu viel darüber sorgen.

Verwenden Sie bestimmte JavaScript-Bibliotheken wie Node oder React, einer ist Facebook, einer ist Google . Wenn Sie Facebook verwenden, gibt Google Ihnen eine harte Zeit damit? Facebook ist möglich, wegen der Patentfragen, aber trotzdem werden wir uns keine Sorgen machen. .NET oder was, wenn du Dinge in rohem HTML kodierst? Alles gut gut Kein problem Wenn Google jede dieser URLs crawlen und dort eindeutige Inhalte und den Inhalt, den Google sieht, und den Inhalt, den die Besucher ansehen, gleich ist, ist es egal, was unter der Motorhaube verwendet wird, um sie an den Browser zu liefern.

6. Besitzt oder hat kein Wissensfeld auf der rechten Seite der Suchergebnisse.

Manchmal bekommst du das Wissensfeld, und es zeigt sich im Web und einige Informationen manchmal aus Wikipedia Was ist mit Sitelinks, wo du nach Markennamen suchst und Marken-Sitelinks bekommst? Die ersten paar Sätze von Ergebnissen kommen alle von deiner eigenen Seite, und sie sind alle Art von eingerückt. Ist es auf Ihren Rang angewiesen? Ist es nicht Dies wirkt sich nicht auf Ihr Ranking für andere Suchanfragen aus.

Es könnte sein, dass es hier erscheint und vielleicht ist das hier was bedeutet, dass du mehr Klicks bekommst, einen höheren Anteil an diesen Klicks, und das ist eine gute Sache. Aber beeinflusst dies Ihr Ranking für einige völlig ungebrannte Abfragen auf Ihre Website? Nein, überhaupt nicht. Ich werde nicht zu viel betonen. Im Laufe der Zeit neigen Websites dazu, Sitelinks und Wissensfelder zu bauen, da ihre Marken größer werden und weil sie besser bekannt werden und weil sie mehr Abdeckung über das Internet und online und offline erhalten. Das ist also nicht zu betonen.

7. Was ist mit der Verwendung von Shared Hosting oder einige billige Hosting-Optionen gibt?

Nun, direkt, das wird dich nicht beeinflussen, es sei denn, es zerstört die Geschwindigkeit oder steigert die Zeit. Wenn es tut nicht weh, von diesen Sachen und sie sind so gut wie sie vorher waren oder wie es ist, wenn Sie mehr bezahlen oder ein einziges Hosting verwenden, ist es Ihnen gut. Mach dir keine Sorgen.

8. Die Verwendung von Vorgaben, die von Google angenommen wurden.

Also, wenn Google eine Website crawlt, wenn sie zu einer Website kommen, wenn Sie keine robots.txt-Datei haben, einige erlauben nicht, oder sie erreichen die Seite und haben keine Roboter-Meta-Tag, sie werden einfach davon ausgehen, dass sie alles kriechen können und sie sollten alle Links folgen

Mit Sachen wie Meta-Roboter “Index, folgen” oder verwenden Sie, auf einzelne Links, rel = folgen Sie innerhalb der href-Tag oder in Ihrer robots.txt-Datei, die bestimmt, dass Google alles kriechen kann, t heben alles Sie nehmen einfach an, dass es standardmäßig ist. Wenn du sie an diesen Orten nimmst, sag ja, kannst du die Default-Sache machen, gib dir keinen besonderen Vorteil. Es tut dir nicht weh, aber es nützt dir nicht. Google ist einfach egal.

9. Charaktere, die du als Trennzeichen in deinem Titel verwendet hast.

So ist das Seitentitel-Element im Dokument-Header, und es könnte sein Markenname und dann der Trennzeichen und einige spätere Wörter und Phrasen oder umgekehrt, Wörter und Phrasen sein , Trennzeichen, Markenname. Ist es wichtig, wenn der Trenner ein Rohr ist oder Bindestriche oder Bindestriche oder andere Sonderzeichen, die Sie verwenden möchten? Nein, Google interessiert sich nicht. Du musst dir keine Sorgen machen. Das ist eine persönliche Vorliebe.

Jetzt können Sie festgestellt haben, dass einer dieser Charaktere eine etwas bessere Klickrate und Vorlieben hat als andere. Wenn du es gefunden hast, toll. Wir haben es nicht öffentlich im Internet gesehen. Manche Leute sagen, sie lieben Rohr über Bindestriche. Ich denke, das bedeutet nicht zu viel. Ich denke, es liegt an dir.

10. Was ist mit der Verwendung von Schlagzeilen und Tags H1, H2, H3?

Alright, ich habe dieses Sprichwort gehört: Wenn du deinen Titel in H2 anstelle von H1 steckst, würde Google es für ein bisschen weniger wichtig halten. Nein, das stimmt nicht Tatsächlich bin ich nicht einmal sicher, wie weit sich Google wirklich darum kümmert, ob man H1 oder H2S oder H3 benutzt, oder ob sie nur den Inhalt anschauen und sie sagen: “Nun, das ist toll und über und kühn, das muss die Schlagzeile sein, und das ist wie Wenn wir H5 oder H2 oder H3 verwenden, dann ist es dein CSS auf deiner Seite und es liegt an dir und deinem Designer. Deutsch: www.germnews.de/archive/gn/1995/04/25.html. Immer noch die beste Praxis in HTML, um den Haupttitel zu gewährleisten, der größte ist H1. Ich werde es für Designzwecke tun und gute saubere HTML und CSS haben, aber ich werde es nicht aus einer Google-Perspektive betonen. Wenn dein Designer dir sagt, “Hey, wir können die Schlagzeile nicht auf H1 bekommen. Wir müssen H2 verwenden, weil unser Stylesheet formatiert ist.” Gut Keine große Sache Stress nicht

Normalerweise werden wir am Freitag am Whiteboard ankommen. Aber heute möchte ich fragen 10 ist nur die Spitze des Eisbergs. Also, wenn Sie andere Leute haben, die Sie gesehen haben, sagen Leute, “Oh, warten Sie eine Minute, ist das ein Google-Ranking-Faktor?” und du denkst an dich selbst: “Ah, ja, nein, es ist kein Rangfaktor,” geh vor und lass es in den Kommentaren. Wir wollen sie dort sehen und durch die Liste aller anderen Nicht-Google-Ranking-Faktoren chatten.

Vielen Dank, alle. Wir hoffen jedoch, dass sie bei Ihrer Reiseplanung weiterhilft. Sei vorsichtig

Video-Transkription von Speechpad.com

Vielen Dank für das Lesen, besuchen Sie den Originalartikel aus dieser Quelle Link.

Author: 

Related Posts

 

Leave a Reply